Pflege und Reinigung deines Terrariums

Die besten Tipps

Das Terrarium ist der Lebensraum deines Reptils. Damit sich keine Krankheiten bilden und sich keine Keime entwickeln, musst du regelmäßig auf Sauberkeit achten. Mit einigen Tipps und Tricks steht einem sauberen Terrarium, in dem sich dein Reptil wohlfühlen wird, nichts mehr im Weg.

Inhaltsverzeichnis

Die Grundreinigung

Auch, wenn du regelmäßig den Kot, faule Früchte und verstorbene Insekten entfernst, bleibt dir die Grundreinigung nicht erspart. Hierfür musst du das Terrarium bis in den letzten Winkel reinigen, was durchaus zeitaufwendig ist. Der große Vorteil – wenn kein dringlicher Bedarf besteht, reicht es vollkommen aus, wenn du das Terrarium zweimal pro Jahr reinigst.

Bei der Reinigung achte darauf, dass dein Reptil sicher verwahrt ist. Schneller als du bis drei zählen kannst, können Reptilien reisausnehmen. Während der Grundreinigung sollte das Reptil auf jeden Fall in einer kleinen Box verwahrt werden.

 

Wasserbehälter

Im Wasser können sich Keime ausbilden. Vor allem, wenn der Behälter nicht nur zum Abkühlen, sondern auch für das Absetzen der Kloake verwendet wird, sollte eine regelmäßige Reinigung stattfinden. Reinige den Wasserbehälter auf jeden Fall mit klarem Wasser. Verkalkungen oder starke Verunreinigungen kannst du mit Essig entfernen. Benutze auf keinen Fall chemische Reinigungsmittel.

Sunglow Aquarium & Terrarium Pflege Set

Mit diesem Allround-Pflege-Set geht die Arbeit besonders leicht von der Hand. Perfekt für den Einsatz im Terrarium.

20,99€

Super Produkt

Das Reinigen der Scheiben

Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit weisen die Scheiben in deinem Terrarium schnell Kalkablagerungen auf. Diese sehen ungepflegt aus und sollten in regelmäßigen Abständen entfernt werden. Für das Reinigen der Scheiben solltest du nur mit warmem Wasser vorgehen. Verzichte auf jeden Fall auf chemische Keulen. Dein Reptil sollte auf keinen Fall mit chemischen Reinigungsmitteln in Kontakt kommen. Selbst als ungefährlich eingestufte Reinigungsmittel aus dem Zoofachhandel können deinem Reptil zusetzen. Entscheide dich deswegen für die Reinigung mit Wasser und Essig, um hartnäckige Kalkspuren entfernen zu können.

Verunreinigungen sofort entfernen

Die Kloake deines Reptils kann sich relativ rasch festsetzen. Ist diese eingetrocknet, lässt sie sich nur schwer entfernen. Solange die Kloake noch weich ist, kannst du diese problemlos mit einer Küchenrolle entfernen. Sprühe zur Sicherheit noch mit etwas Wasser nach, damit auch die letzten Reste von den Pflanzen, den Steinen oder den Wasserbehältern entfernt werden. Die Verunreinigungen sollten jeden Tag entfernt werden.

Pflanzen

Die Reinigung des Terrariums impliziert auch die Pflege der Pflanzen. Welke Pflanzen oder Blätter sollten wöchentlich entfernt werden. Hierbei kannst du neue Pflanzen einsetzen.

Substratwechsel

Wenn sich in deinem Terrarium Substrat befindet, wechsle dieses einmal pro Monat. Im Zuge dessen kannst du jede Ecke deines Terrariums reinigen, kannst über Steine und Hölzer wischen. So kannst du einmal pro Monat schon eine kleine Grundreinigung durchführen und bei Notwendigkeit nachbessern.

Desinfiziere deine Hände

Dein Reptil ist ein exotischer Bewohner, der mit unseren Keimen und Bakterien noch nie in Berührung gekommen ist. Umso wichtiger ist, dass du deine Hände desinfizierst, bevor du ins Terrarium greifst. Du könntest Keime und Bakterien ins Terrarium einschleppen, die dem Immunsystem deines Reptils zusetzen.

Fazit

Die Reinigung des Terrariums ist wichtig und sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen. Unangenehme Geruchsbildung und verkalkte Scheiben solltest du verhindern. Auch das Ausbreiten von schädlichen Bakterien und Keimen kann auf ein Mindestmaß reduziert werden. Wenn das Terrarium verunreinigt und verschmutzt ist, kann sich dies auf den gesundheitlichen Zustand deines Reptils auswirken. Lethargie, Aggression und Unwohlsein können erste Hinweise darauf sein, dass dein Reptil sich nicht mehr wohlfühlt, dass bereits Krankheiten entstanden sind.

Inhaltsverzeichnis

JBL Glasreiniger, 250 ml, PROCLEAN Terra, grün

Mit diesem Glasreiniger bleiben die Scheiben in deinem Terrarium stets sauber.

6,09 €

Super Produkt

Prontocare-Vet - Antibakterieller Terrarien Reiniger 500ml

Hygiene & Sauberkeit ist sehr wichtig, damit dein Reptil lange gesund bleibt. Nutze dafür diesen speziellen Terrarien Reiniger.

14,95 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Grundausstattung für Reptilien

Safety First!

Dein Terrarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code